Beauty & Care | Frisch und gepflegt durch den Sommer – Sonnenschutz, Pflege und Deo

Ich wurde in letzter Zeit immer wieder danach gefragt, welche Produkte ich im Bereich Sonnenpflege und Deodorants empfehlen könnte. Heute möchte ich also einen kleinen Überblick über meine Favoriten in diesen Bereichen geben.

Sonnenschutz

Hier fällt es mir besonders schwer passende Produkte zu finden, da ich unter einer leichten Sonnenallergie leide, die mich alle paar Jahre heimsucht. Daher ist es für mich wichtig Produkte zu verwenden, die leicht und vor allem fettarm, bzw. fettfrei sind. Unter einer zu reichhaltigen Creme staut sich die Hitze und die allergische Reaktion verschlimmert sich. In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen gesund braun zu werden (Normalerweise habe ich die Sonne aufgrund der Allergie so weit wie möglich gemieden.), so dass ich für den Körper auf die neuen Schutz & Bräune Produkte zurückgreife. Bisher mit guten Resultaten. 

sunscreen

Von links nach rechts: Sun Ozon Schutz & Bräune 20 von Rossmann, Sundance Schutz & Bräune 30 von dm, eco cosmetics Transparentes Sonnengel 30 (Review hier), Sundance Mattierendes Sonnenfluid 30

After Sun und Erfrischung

Hier ist es mir wichtig, dass die Produkte vor allem nicht kleben. Am liebsten habe ich wässrige Texturen, die spurenlos wegtrocknen. Gerade herkömmliche After Sun Produkte haben da aufgrund eines hohen Glyzerin- und/oder Aloe Vera-Anteils Schwierigkeiten. Vor kurzem bekam ich via Weleda Newsletter den Tipp, die Citrus Feuchtigkeitslotion als After Sun Pflege zu verwenden. Ich probierte es aus und verwende seitdem nichts anderes mehr. Zusätzlich habe ich immer den Allrounder Kokosöl im Haus, der sich ebenfalls hervorragend zur Hautpflege nach einem Sonnenbad eignet. Früher verwendete ich sehr gerne die Thermalwassersprays aus der Apotheke, die allerdings von Firmen hergestellt werden, die nicht auf Tierversuche verzichten. In dem Aqua Spray von Rossmann fand ich einen sehr guten – trotz Aloe Vera – nicht klebenden Ersatz. Ich verwende es auch zum Befeuchten der Gesichtshaut vor dem Auftragen von Öl oder nach der Mineral Foundation.

refreshing

Von links nach rechts: natives, kaltgepresstes Kokoöl, Aqua Spray von Rival de Loop, Citrus Feuchtigkeitslotion von Weleda, Alverde Bodyspray Grapefruit Bambus, Melvita Eau florale de Rose

Deodorants

Ich habe so ziemlich alle durch. Mit Aluminium, ohne Aluminium. Natur und Chemie. Hier meine Lieblingsprodukte, die es in die Hall of Fame geschafft haben. Ungeschlagen an der Spitze steht allerdings der Roll On Triple Dry von Lornamead (Zu dieser Firma gehört auch CD.) Zwar kommt es nicht ohne Aluminium aus, dafür hält es wirklich was es verspricht. Die Achseln bleiben absolut trocken und duften angenehm. Dieses Produkt ist auch als Spray erhältlich und für alle Geschlechter geeignet. Bei dem Spray von Isana handelt es sich leider um eine Limited Edition. Ich habe mittlerweile die zweite Dose in Gebrauch und hoffe, dass es vielleicht doch noch ins Standardsortiment aufgenommen wird. 

deo

Von links nach rechts: Wolkenseifen Deo Cremes (ohne Aluminium, reicht mir im Hochsommer leider nicht aus, unisex), CD Wasserlilie (ohne Aluminium, übersteht auch etwas wärmere Tage), Speick Intensiv Roll On (ohne Aluminium, wirkt gut, der Stick allerdings noch besser, unisex), Isana Super Active (mit Aluminium, wirkt auch wenn es heiß ist, unisex), Triple Dry Roll On (mit Aluminium, wirkt immer, unisex).

Ich handhabe es meistens so, dass ich das Triple Dry Deo abends nach dem Duschen auftrage, da es seine Wirkung über Nacht am besten entfalten kann. Man schwitzt dann weniger, die Wirkstoffe werde besser von der Haut aufgenommen und nicht gleich wieder „ausgeschwemmt“. Tagsüber lege ich dann mit einem der aluminiumfreien Deos – wenn es heißer ist mit dem Isana Spray –  nach.

Welches sind eure Lieblingsprodukte, um sanft und sicher durch den Sommer zu kommen?

Ein Gedanke zu „Beauty & Care | Frisch und gepflegt durch den Sommer – Sonnenschutz, Pflege und Deo

  1. MhhhKathi

    Die “ Sundance Schutz & Bräune 30″ habe ich dieses Jahr bisher auch benutzt, und bin sehr zufrieden damit 🙂
    Es dauert beim Eincremen zwar ziemlich lange, bis man den weißen Film auf der Haut los wird, aber wenn die Creme erstmal eingearbeitet ist tut sie ihren Job solide. Von dem Bräunungsbeschleuniger habe ich jetzt nicht sooo viel mitbekommen, aber darum ging es mir auch nicht vordergründig.

    Auf After Sun und Erfrischungs-Produkte habe ich dieses Jahr komplett verzichtet, weil ich sie innerhalb eines Jahres eh nie leer bekomme, und ich mich dann immer beim Wegschmeißen ärgere. Ich finde die Alverde Bodysprays zum Beispiel eigentlich toll, habe aber noch nie mehr als eine Drittel Flasche verbraucht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.