Preview | Vegan Box – Leckereien und Kosmetik im Abo

Vor kurzem flüsterte mir ein kleines Vögelchen eine tolle Neuigkeit zu: Die Vegan Box kommt!

Box-Logo 06

Ganz im Stil der beliebten (zwei)monatlichen Abo-Boxen wird sie uns ab August das vegane Leben versüßen. 100% vegan, fast immer bio und oft auch Fair Trade. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Lebensmitteln, aber auch Kosmetik wird immer wieder in der Box zu finden sein. Geplant sind zwei Ausführungen: Eine kleine Box für 14,90 € im Monat und eine große Big Box für 24,90 € im Monat. Unter www.vegan-box.de könnt ihr euch für die Vegan Box registrieren lassen und sie ab August dann auch abonnieren. Die ersten 50 Anmeldungen erwartet ein besonderes Goodie!

Wer macht’s?

Hinter der Idee steckt Katharina, eine 29jährige Redakteurin aus Köln, die Sport studiert hat, in ihrer Freizeit Halbmarathon läuft und gerne reist. So fiel die Entscheidung die Vegan Box ins Leben zu rufen während einer dreiwöchigen Brasilienrundreise. Auf ihrem Blog dreht sich neben der Box alles um Trends, Sport, Essen und ethische Motivationen im veganen Kontext.

Ich bin bereits jetzt sehr gespannt und werde – sobald ich im August die erste Box in Händen halte – selbstverständlich berichten!

Seid ihr genauso neugierig wie ich? Werdet ihr die Box testen? Oder reicht es euch langsam mit den Boxen? Ich freue mich auf eure Meinungen 🙂

3 Gedanken zu „Preview | Vegan Box – Leckereien und Kosmetik im Abo

  1. KleinesGehopse

    Oh, das klingt ja toll!!! 🙂

    Das wäre natürlich eine super Alternative für alle diejenigen, die z.B. die Biobox nicht abonniert haben, weil diese nicht ausschließlich vegan ist. Ich persönlich werde ganz sicher sehr gespannt die Blogposts über die Vegan Box lesen. Abonnieren werde ich sie erstmal nicht, weil ich besagte Biobox bekomme 😉

    Antworten
  2. Pixella

    Ich hab sie in meiner Euphorie jetzt einfach mal vorbestellt. 😀
    Wenn sie gut ist werd ich sie weiter beziehen und die Biobox abbestellen.Bei der stört mich nämlich sehr,dass sie nun in 2 Boxen aufgeteilt ist.Ich fand die Kombination von Lebensmitteln und Kosmetik bei der Biobox nämlich toll.
    Hatte ich die Biobox nicht auch durch dich kennen gelernt?*grübel*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.