cmd milde Gesichtscreme Neutral

cmd Neutral | Reizarme Gesichtspflege für jeden Tag

cmd milde Gesichtscreme Neutral reizarme Gesichtspflege

Manchmal sind die Dinge, die wirklich was reißen, ziemlich unsexy. Da ist es dann nicht das fesche neue Beauty Brand aus den USA oder das hippe Start-Up aus Berlin. Nein, da ist es dann auch einfach mal die milde Gesichtscreme mit Salz vom Toten Meer von cmd Naturkosmetik. Eine wunderbar reizarme Gesichtspflege. Öko as öko can be.

Letzte Woche trieb ich in einem Becken mit 6%-prozentiger Salzsole herum und entspannte mich tief. Ich war nämlich „Floaten“. Und pflegte mich danach mit zwei Produkten, die ich schon eine geraume Zeit regelmäßig verwende. Und die beide ebenfalls ordentlich Salz enthalten. Klingt im ersten Moment nach Pökelfleisch, ist aber tatsächlich unglaublich gut zur Haut. Vor allem für empfindliche, auch wenn man bei der Vorstellung, sich Salz auf die Haut zu schmieren, erstmal zusammenzucken mag. 

Was macht die milde Gesichtscreme zu einem meiner aktuellen Lieblinge?

Allem voran ist sie vegan und tierversuchsfrei. Erste Hürde genommen. Dann enthält sie auch noch so gut wie keinen Alkohol (Nur den „guten“ Stoff: Cetearyl Alcohol und Cetyl Alcohol) und keine Duftstoffe. Sie kann also mit Fug und Recht als reizarm bezeichnet werden.

Inci

Wasser, Mandelöl*, Sheabutter*, Traubenkernöl, Sonnenblumenöl*, pflanzlicher Emulgator, Glycerin (pflanzlich), mildes Tensid, Meersalz, Johannisbrotkernmehl, pflanzlicher Konsistenzgeber, Vitamin E (GMO-frei), Zitronensäure (*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau)

Die reizarme Creme Neutral von cmd ist ein toller Allrounder für feuchtigkeitsarme Mischhäuter wie mich. Sie ist nicht zu leicht und nicht zu reichhaltig, sondern zieht hervorragend weg und kommt weder Make Up, noch Sonnenschutz in die Quere. Die Textur liegt irgendwo zwischen gelig und milchig und hinterlässt keinen unangenehmen Film auf der Haut. 

Noch dazu ist sie in einer Tube verpackt, was leider mittlerweile keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Seit einiger Zeit ist es hip, naturkosmetische Cremes in schnieken Tiegelchen zu verpacken. Dies sieht zwar schön aus, tut dem Produkt aber keinen Gefallen. 

Das ist hier zum Glück anders und so eignet die Tube sich auch hervorragend, um die Creme auf Reisen mit sich herumzuschleppen. Die kann zur Not auch mal auf Hände, Füße oder Lippen.

Wenn ihr generell auf der Suche nach reizarmer Pflege seid, könnte auch meine Review zur Reinigungsmilch aus der selben Reihe für euch interessant sein. Die cmd Neutral Sanfte Reinigungsmilch holt neben Foundation und Co. nämlich auch wasserlösliche Mascara runter. 

50 ml kosten um die 11€. 

P.S.: Die Creme wurde von mir selbst erworben. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine ehrliche Empfehlung. Wie immer gilt: Was mich nicht überzeugt, landet nicht auf dem Blog.

3 Gedanken zu „cmd Neutral | Reizarme Gesichtspflege für jeden Tag

  1. Valandriel Vanyar

    Die will ich auch schon länger ausprobieren, aber habe immer die Befürchtung, dass sie mir zu leicht ist. Kannst du sie mit irgendwelchen anderen Cremes vergleichen? Vielleicht kenne ich davon etwas und kann es besser einschätzen =)

    LG Valandriel

    Antworten
  2. Teeliebhaber

    Meine Haut sieht im Sommerurlaub wegen dem Meersalz immer so rein aus, ich frage mich ob ich diesen Effekt mit der Creme mit Meersalz nachahmen kann? =D Hört sich nach einem guten Mittelding zwischen reichhaltig und leicht an, genau das, was ich gern mag! DIe Creme ist bestimmt demnächst mal einen Blick Wert =)

    Antworten
  3. pretty green woman

    Hach, ja, ich mag die Neutral Reinigungsmilch von CMD Naturkosmetik sehr. Die Creme kenne ich leider nicht. Hab aber schon viel Gutes davon gelesen. Ich hatte letztens die Gelegenheit mich mit dem Gründer und Geschäftsführer über Alkohol in Kosmetik auszutauschen, seitdem ist die Marke noch einmal in meiner Gunst gestiegen. Denn bis auf das Natural Serum Deluxe und das Sanddorn Elixier enthalten die Produkte weniger als 3% Alkohol. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.