Lovely Day Botanicals Skin Rescue Öl

#VWT | Skin Rescue Oil von Lovely Day Botanicals

Skin Rescue Oil von Lovely Day Botanicals

Wer wie ich mit AHA oder BHA peelt, wird den nicht vorhandenen ph-Wert eines Gesichtsöles schätzen. Diese Tatsache verkürzt das abendliche Pflegeritual nämlich deutlich. Ich habe also immer ein offenes Ohr für neue Gesichtsöle und so war ich vor allem auf das Skin Rescue Oil von Lovely Day Botanicals gespannt, als mich vor einigen Monaten ein Päckchen aus Berlin erreichte. 

Als fancy Inhaltsstoff ist hier der Blue Tansy – der Blaue Rainfarn – enthalten , der wunderbar gegen Rötungen und Entzündungen wirken soll und dem Öl seine grün-blaue Farbe verleiht. Er ist antibakteriell, antiviral und antihistaminisch und wurde hier mit Argan- und Nachtkerzenöl verarbeitet. Vor allem Ersteres mag meine Haut ziemlich gern. 

Und so hat mich diese Kombination tatsächlich gut durch den Spätwinter gebracht und auch jetzt im Frühling verwende ich es noch regelmäßig. Vor allem immer dann, wenn sich wieder Rötungen oder Unreinheiten ankündigen oder ich vereinzelt mit trockenen Stellen zu tun habe. Das Skin Rescue Oil zieht gut weg, hinterlässt einen leichten Glow und macht die Haut samtig weich. Auch den Duft mag ich sehr. Er ist schwer zu beschreiben, man muss das Öl einfach mal unter der Nase gehabt haben.

Die Pipette macht die Entnahme sehr einfach, so dass sich das Produkt gut dosieren lässt. Pluspunkte gibt es von mir auch für den Glasflakon.

Das Skin Rescue Oil von Lovely Day Botanicals ist für 39 Euro (30 ml) oder 17 Euro (10 ml im Roll-On) erhältlich. 

Inci

Argania Spinosa Kernel Oil**, Oenothera Biennis  Oil**, Tanacetum Annuum**, Tocopherol, Limonene* *kommt natürlich in Blue Tansy vor ** kontrolliert biologischer Anbau

Allergiker Info seitens des Herstellers: Limonene ist ein natürlich vorkommender Duftstoff aus der Pflanze Blue Tansy. Limonene können wie alle Duftstoffe ab gewissen Konzentrationen Reizungen bei Duftstoffallergikern auslösen und sind ab einer Konzentration von 0,001 % deklarationspflichtig. Limonene liegen in diesem Produkt in einer Konzentration von 0,0028 % vor, Reizungen sind daher selbst bei Allergikern nahezu ausgeschlossen.

LovelyDay Botanicals Skin Rescue Gesichtsöl

P.S:: Das Skin Rescue Oil wurde mir von Lovely Day Botanicals kostenlos zur Verfügung gestellt. Trotzdem gilt wie immer: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und was mich nicht überzeugt, landet nicht auf dem Blog. 

5 Gedanken zu „#VWT | Skin Rescue Oil von Lovely Day Botanicals

  1. strawberrymouse

    Ich glaube ich muss unbedingt mal bei Lovely Day Botanicals bestellen. Das Öl hat mich bisher aufgrund des deklarationspflichtigen Duftstoffes abgeschreckt, aber in der Konzentration sollte selbst meine Haut damit klar kommen.

    Antworten
  2. Meike/ Durch grüne Augen

    Ich habe eine Kleingröße des Öls im Bad und es auch ab und an schon benutzt. Du hast recht, der Geruch des Öls ist wirklich schwer zu beschreiben, den muss man gerochen haben! Ich komme gut mit dem Öl zurecht und die Haut fühlt sich anschließend weich, genährt und beruhigt an. Um mir wirklich eine Meinung bilden zu können, muss ich es aber öfter und langfristiger testen, so wie du das gemacht hast.
    Lieben Gruß!
    Meike

    Antworten
  3. Lena

    Oh, das klingt spannend! Hab sehr gerne das Caudalie Detox-Nachtöl aus der Polyphenol-Reihe gehabt, das hattest du ja auch mal vorgestellt. Wie findest du es denn im Vergleich? Es ist passenderweise gerade am leer werden, und ich habe immer gern ein Öl gegen Rötungen und Unreinheiten.
    Liebe Grüße
    Lena

    Antworten
    1. Kathrin Beitragsautor

      Hallo Lena, die beiden lassen sich insofern nicht vergleichen, als dass das Caudalie Öl Duftstoffe enthält, das von LDB nicht. Wer darauf achtet, ist mit letzterem wahrscheinlich besser bedient. Das Öl von LDB empfinde ich zudem als etwas reichhaltiger. Das von Caudalie zieht bei mir etwas schneller weg und ist daher auch nicht ganz so pflegend. Meistens verwende ich das Caudalie Öl über einer Creme, während das von LDB meist allein reicht. Gegen Rötungen und Unreinheiten würde ich LDB präferieren. Beide eignen sich für meine Mischhaut, aber das LDB bringt eben den entzündigungshemmenden Bonus mit. Das ist jedoch nur meine Meinung und sicher immer auch individuell. Viele Grüße, Kathrin

      Antworten
      1. Lena

        Danke dir, liebe Kathrin – ich glaube, du hast mich angefixt ;-). Zumal es das Caudalie-Öl in dieser Formulierung ja leider nicht mehr gibt…
        Liebe Grüße
        Lena

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.