Unter der Lupe | Nailpolish von Beauty Without Cruelty

Bei meinem Einkaufsbummel durchs Veganz in Hamburg fielen mir als alter Beautyjunkie natürlich sofort die Produkte der britischen Marke Beauty Without Cruelty auf. Mit fast 50 Jahren ein Urgestein der veganen Kosmetik und vereinzelnd auch in Deutschland und Österreich erhältlich.

Die Marke zeichnet sich aus durch wunderschöne Farben, von kräftig bis zart und tragbar für jede/n. Ich entschied mich neben einem Lippenstift, einem Gloss und einer Mascara auch für den Nagellack Rose Quartz: Ein „every day“- Ton mit zart rosa-goldenem Schimmer. Die Farbe lässt sich mit dem etwas breiten Pinsel problemlos streifenfrei auftragen und hält auch ohne Überlack den einen oder anderen Abwasch durch. Die Lacke enthalten keine Phtalate, kein Toluol und kein Formaldehyd. Sie trocknen sehr schnell und scheinen tatsächlich sehr beständig zu sein. 

Alle Produkte werden unter Zuhilfenahme recycelter Rohstoffe produziert, nicht an Tieren getestet, sind zu 100% vegan und tragen das Leaping Bunny Label.

10 ml kosten im Veganz 9,99 €

Inhaltsstoffe:

Ethyl Acetate, Butyl Acetate, Nitrocellulose, Adipic Acid/Neopentyl Glycol/Trimellitic Anhydride Copolymer, Isopropyl Alcohol, Trimethyl Pentadiol Diisobutyrate, Triphenyl Phosphate, Butyl Alcohol, Stearalkonium Hectorite, Titantium Dioxide, Silicia, Iron Oxide, Tin Oxide.

(Quelle: www.beautywithoutcruelty.com)

bwcnails2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.