Unter der Lupe | Transparentes Sonnengel LSF 30 von eco cosmetics

Ich habe sie gefunden: Die eierlegende Wollmilchsau.

Als Sonnenallergikerin war ich schon lange auf der Suche nach einem Lichtschutzfaktor auf natürlicher Basis, der jedoch nicht klebt oder weißelt. Auf der Facebookseite von ein bisschen vegan bekam ich dann den Tipp mal das Sonnengel LSF 30 von eco cosmetics auszuprobieren und schon der Test auf dem Handrücken ließ mich verzücken. 

sonnengel2

Der handliche Airless-Spender lässt sich mit einer leichten Drehung öffnen und schließen und beinhaltet ein transparentes, leicht oranges Gel mit einem fruchtigen Duft nach Sanddorn und Pfirsich. Das Produkt ist butterweich und lässt sich sehr gut verteilen. Die Haut wird ausgesprochen weich und trotz der leicht öligen Konsistenz glänzt sie nicht stärker als mit einem anderen Sonnenschutz. Das Sonnengel zieht sehr gut weg und klebt dabei nicht. Durch das fehlende Zinkoxid weißelt das Gel nicht (!), auch Parabene, PEGs und Aluminiumsalze sind nicht enthalten. Sanddorn- und Granatapfelkernöl pflegen die Haut und bewahren ihre Feuchtigkeit, ein pflanzlich-mineralischer Lichtschutz 30 schützt vor Sonneneinstrahlung.

100 % der gesamtem Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs

99% der pflanzlichen Inhaltsstsoffe sind aus kontrolliertem biologischen Anbau 

96% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus biologischer Herkunft

Inhaltstoffe: Karanjaöl (kbA), Hydiertes Rizinusöl, Titandioxid, Granatapfelkernöl (kbA), Sanddornöl (kbA), Pfirsichextrakt, pflanzliches Vitamin E

Das Sonnengel von eco cosmetics (30ml) ist für jeden Hauttyp geeignet und unter anderem bei Ecco Verde für 27,49€ erhältlich.

Fazit

Absolute Kaufempfehlung! Darauf habe ich jahrelang gewartet. Ein leichtes, nicht klebendes Sonnengel mit natürlichen Inhaltsstoffen, das mich zudem nicht aussehen lässt wie ein Geist. Da nehme ich gerne den etwas höheren Preis in Kauf. Vor allem weil das Produkt SEHR ergiebig ist. Eine Erbsengroße Menge reicht für das ganze Gesicht.

sonnengel1

sonnengel4

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.