NUI Berlin vegane Kosmetik

French Style Make Up mit NUI Berlin

Hach ja, die Franzosen. Sie brachten uns nicht nur den Champagner, die Macarons und Coco Chanel, sondern auch das "Je ne sais quoi". Dieses gewisse Etwas, das dem Ruf nach vor allem den Französinnen anhaftet und sich irgendwo zwischen Bretonshirt, Messy Hair und roten Lippen bewegt. Einmal "French Style" in die Pinterest-Suche eingegeben und ich bin über Stunden beschäftigt... Die Klischee-Französin weiß genau was ihr steht (und was nicht), kommt mit einer Capulse Wardrobe von 30 Teilen aus (und sieht damit immer blendend aus) und braucht morgens im Bad nicht länger als die paar Minuten, die zwischen den ersten Kaffee und das Sprinten zur Métro passen. Zumindest in meiner Vorstellung. Dieses vermeintliche Laissez-faire ist genau mein Ding. Und so haben sich im Laufe der Jahre ein paar französische Beauty-Rituale fest in meiner Routine etabliert.  [...]
Vegane Kosmetik selber machen mit Spinnrad

Vegane Kosmetik selber machen mit Spinnrad

Die Masse an ziemlich wissenschaftlich aussehenden Dingen lassen mich kurz zweifeln, ob mir diese Mission gelingen wird, aber die wirklich tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung von Spinnrad nimmt mir schnell alle Bedenken. Ich rühre los und beginne prompt mit der komplexesten Aufgabe: Der Granatapfel Hydromaske. Komplex insofern, als dass mit einem Gelbildner gearbeitet wird und man hier genau die richtige Menge treffen muss. Aloe Vera, Granatapfelextrakt und D-Panthenol kühlen, spenden Feuchtigkeit und beruhigen gereizte Haut. Wer mag, kann die  Maske auch parfümieren. Ich habe allerdings darauf verzichtet.Das fertigte Produkt klebt nicht auf der Haut, zieht vollständig ein und ist mit 10 Tropfen Biogard sogar 6 Monate haltbar. Ich halte mich stoisch an die Vorgaben und spüre Euphorie in mir aufsteigen, je mehr Zutaten ich mische und je mehr das Produkt Form annimmt. Das läuft ja wie geschmiert! [...]
Charlotte Tilbury vegan tierversuchsfrei

Charlotte Tilbury | Airbrush Flawless Finish Powder und Filmstar Bronze & Glow

Wer sich meine Instastories hin und wieder zu Gemüte führt, weiß es schon längst: Ich bin Charlotte Tilbury verfallen! Gut, nicht der mit Buzzwords wie "amazing", "magical" und "youth boosting" um sich werfenden Dame persönlich, sondern vielmehr ihrem Make Up. Um genau zu sein dem Airbrush Flawless Finish Powder. Seit dem Kauf im Februar verwende ich nichts anderes mehr. Für einen ewig hoppenden Beautyjunkie wie mich heißt das nämlich einiges. Und nachdem ich bereits im Mai mein allererstes "Hit The Pan" überhaupt vermelden musste und ihr mich immer wieder nach diesem Wunderpuder fragtet, stelle ich es euch heute endlich auch auf dem Blog vor. [...]
Vegane Produkte von Frühmesner

Home Spa mit Frühmesner | Baden und Duschen?

Werbung* Als Julia von Tried It Out neulich fragte, ob wir eher „Typ Duschen“ oder „Typ Baden“ wären, war meine Antwort im Bruchteil einer Sekunde klar. „Team Badewanne!“ schmetterte ich meinen Bildschirm entgegen. Stecker raus, Wasser an und ich wart nicht mehr gesehen. Für mindestens zwei Stunden. Darunter mache ich es nicht. Aus einer Badewannen-Session [...]
Batiste Trockenshampoo für mehr Volumen

Turn up the Volume | Trockenshampoo von Batiste

Wer beginnt, sich für vegane und tierversuchsfreie Kosmetik zu interessieren, steht schnell vor ein paar Herausforderungen. Liebgewonnene Favoriten aus dem konventionellen Bereich fallen plötzlich weg und adäquater Ersatz ist manchmal schwer zu finden. Da macht sich schnell Frustration breit. Vor allem in der Naturkosmetik ist man - was Tierversuchsfreiheit angeht - zwar auf der sicheren Seite, muss jedoch oft noch ein wenig genauer schauen, ob das Produkt auch so performt, wie man es von konventionellen Kandidaten gewohnt ist. Und im konventionellen Bereich stehen einem wiederum oft Tierversuche im Weg und trüben die Freude über Anwendbarkeit und Effektivität. Eine Crux. Man möchte etwas Gutes tun, aber auch nicht auf Komfort verzichten. [...]
Veganer Sonnenschutz

Veganer Sonnenschutz, Selbstbräuner & After Sun

Wir hatten uns das so schön überlegt. Nach unserem großen Deo-Test wollten Jenny von I LOVE SPA und ich unbedingt noch mal so einen großen Rundumschlag starten. Und was eignet sich im Mai da besser als ein Artikel zum Thema Sonnenschutz? (Im meinem Falle natürlich veganer und tierversuchsfreier Sonnenschutz.) Eben, das dachten wir uns auch. Und dann das! Dauerregen. Ohne Unterbrechung. Zumindest hier im Norden. Aber egal, der nächste Sonnenstrahl kommt bestimmt und sowieso trage ich eh an fast 365 Tagen im Jahr einen Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Allein deshalb schon, weil ich jeden Abend mit Säuren herumhantiere und meine Haut mir das sonst sehr übel nehmen würde. Sonnenschutz ist also zumindest hier omnipräsent. [...]