Dr.Hauschka Flow

Mein Pionier der Nachhaltigkeit | Flow, Rhythmus und das Leben

Dr.Hauschka Flow

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit re:Blog/OTTO

Moin,

wenn ihr das hier lest, habe ich es geschafft, zumindest kurzfristig eine stabile Internetverbindung aufzubauen. Dabei sitze ich gerade nicht auf Bali, in Peru oder auf dem Matterhorn. Nein, ich befinde mich in Sachsen-Anhalt.

In einem 2.800 Seelen-Ort, mit einem Lebensmittelschäft, einem Blumenladen und einem ÖPNV, der nur auf Anruf (Zwei Stunden vor Fahrantritt…) fährt. Der Bahnhof befindet sich gut 3 km von der Gemeinde entfernt und das Alter von 90% meiner „Mit-Rehabilitand*innen“ befindet sich irgendwo zwischen Dumbledore und Gandalf…

Was als entspannender Abschluss meines verrückten 2015 gedacht war, entpuppt sich gerade als große Herausforderung. Nun verstehe ich, wie man im Gefängnis Menschen durch Nichtstun jeglicher Energie berauben – oder auf dumme Gedanken bringen kann. Da wird selbst der optimistischste Mensch irgendwann trübsinnig. Bei mir hat es keine drei Tage gedauert…

Und gerade, als ich mal wieder trefflich damit beschäftigt war, mich darüber zu echauffieren, fiel mir etwas auf. Hatte ich da nicht neulich was geschrieben? Von Entschleunigung, natürlichem Flow und „Back to Basic“? re:Blog hat mich nämlich nach meinem persönlichen Pionier der Nachhaltigkeit gefragt. Die Antwort fiel mir gar nicht so leicht. Und war dann am Ende doch ganz einfach. Wer es geworden ist und was es mit dem ominösen „Flow“ auf sich hat, erfahrt ihr jetzt auf dem Nachhaltigkeitsblog.

Mir bleibt nur ein lautes „Damn it, Kathrin! Fass‘ dir an die eigene Nase! Wie war das mit der inneren Ruhe und Balance? Schalte mal ein paar Gänge zurück und lass‘ den Dingen ihren (natürlichen) Lauf. Nimm‘ die Herausforderung an!“

Am Canasta-Abend werde ich trotzdem nicht teilnehmen. So!

Pionier der Nachhaltigkeit

Ein Gedanke zu „Mein Pionier der Nachhaltigkeit | Flow, Rhythmus und das Leben

  1. Susanne

    Liebe Kathrin,
    ein toller Artikel, den du da geschrieben hast. Dr. Hauschka ist mein unangefochtener Liebling im Badezimmer, neben meinen geliebten Naturseifen. Ich mag nicht nur, worüber du schreibst, sondern auch die Art und Weise, wie du es tust. Ich lese deinen Blog einfach unbeschreiblich gerne und bin dankbar, dass ich durch dich auf re:Blog gestoßen bin und einige andere interessante Artikel lesen konnte.
    Alles Liebe,
    Susanne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.