Schlagwort-Archive: dezember 2013

Unter der Lupe | Kurzreview Biobox Dezember 2013

Gestern erreichte mich die Dezemberausgabe der BioBox Beauty & Care und so möchte ich euch heute kurz meine Eindrücke schildern. Anders als zum Beispiel bei der Glossybox sind alle Boxen immer sehr ähnlich oder sogar identisch gepackt. Überraschungen bleiben daher eher aus, wenn man erst einmal dem ersten Spoiler nicht widerstehen konnte. Dennoch interessiert ja vielleicht den einen oder die andere, was ich von der aktuellen Ausgabe halte 😉

biobox1213

Enthalten waren neben den üblichen Flyern und Gutscheinen folgende Produkte:

Kneipp Pflegeölbad Jasmin & Argan (Sondergröße 20 ml/1,99€) – vegan

Mit diesem Produkt wurde mein Nerv leider nicht getroffen, da ich ungerne Ölbäder verwende. Das Badewannengeschrubbe danach ist mir einfach zu mühsam. Zudem ein Produkt, dass ich auch hier vor Ort bekomme. 

Weleda Bodylotion Granatapfel (Sondergröße 20 ml/1,99€) – vegan

Die Weledalotionen gehen immer. Leider reichen bei mir die 20ml vielleicht gerade einfach für 1 1/2 Beine, so dass sich die kleine Tube wohl maximal für einen Geruchs- und Konsistenztest eignet. Zudem bekomme ich selbst bei uns in der Kleinstadt die Weledaproben an jeder Ecke, so dass sich meine Begeisterung in Grenzen hält. 

Martina Gebhardt Young & Active Face Lotion (Originalgröße 100 ml/17,90€) – vegan

Eigentlich eine tolle Sache. Hätte ich nicht just dieses Produkt vor kurzem als PR Sample zugeschickt bekommen. Das kann BioBox aber natürlich nicht wissen, so dass ich mich (fast) nicht beschwere. Glasflakon und Spender sagen mir sehr zu. Nur wird es sicherlich schwierig werden, das Produkt ganz leer zu bekommen. 

Luvos Heilerde Handbalsam (Originalgröße/7,99€) – vegan 

Bei Luvos bin ich nach meinem Gesichtsmaskenunfall mittlerweile eher skeptisch. Natürlich konnte ich es aber nicht lassen und probierte die Handcreme gestern gleich aus. Eine Hand ist ja zum Glück noch kein Gesicht. Sehr schöner Duft, erinnert mich am die Penaten Babycreme. Allerdings finde ich den Preis von knapp 8 € für die kleine Tube wirklich happig.

élass cosmetics Lippenpflegestift (Originalgröße/4,95€) – nicht vegan

Schon wieder ein Lippenpflegestift. Damit könnte ich mittlerweile handeln, hätte ich nicht so dankbare Abnehmer. Leider nicht vegan, daher eh nichts für mich. Ich werde ihn verschenken. 

benecos Mono-Lidschatten „Happy Hour“ (Originalgröße/2,99€) – vegan

Toll. Schöne Farbe, schöner Auftrag, wenige und kleine Schimmerpartikel, die nicht nach einer halben Stunde überall im Gesicht hängen. Darüber freue ich mich wirklich.

Dr. Hauschka Lippenstift Novum 09 (Originalgröße/14,00€) – nicht vegan

Ich erwartete die übliche „Un-Farbe“ in Rostrot oder Braun, wurde aber positiv überrascht. Mir dreht sich ein schönes Altrosa mit Touch ins Pink entgegen. Leider nicht vegan. Gna.

bioboxdetail

plusrund

Fünf von sieben Produkten sind vegan. Für eine nicht rein-vegane Box ein guter Schnitt. Besonders über den Lidschatten und die Luvos Handcreme freue ich mich sehr. Hätte ich sie nicht schon, würde ich mich zudem etwas mehr über die Face Lotion von Martina Gebhardt freuen. Auch der Dr. Hauschka Lippenstift gefällt mir sehr gut, schade, dass er nicht vegan ist. Ein weiterer Pluspunkt ist der Warenwert: Mit 51,81 € toppt die Box ihren Kaufpreis von 15,00 € um Längen! 

minusrund

Allerdings sind vier Produkte in meinen Augen so wenig exklusiv, dass sie selbst in kleinen Städten leicht zu bekommen sind (Kneipp, Weleda, Dr. Hauschka und Luvos). Da fehlt mir das „Besondere“.  

gleichrund

Eine solide Box für all diejenigen, die nicht nur auf der Jagd nach neuen, innovativen Produkten sind und sich auch über Basics freuen. Strenge Veganer geraten hier an ihre Grenzen, den rein vegan ist die Box höchstens durch Zufall. Ich persönlich überlege das Abo zu kündigen. Nicht, weil mir der Inhalt prinzipiell nicht gefällt. Doch die 15,00 € könnte ich gezielt wohl besser anlegen, zumindest wenn es von vorneherein Produkte gibt, die ich aufgrund ihrer Inhaltsstoffe eh nicht verwenden möchte. Auch ist mir die Auswahl der Produkte oft ein wenig zu „gewöhnlich“. Allerdings fehlt mir bisher die richtige Alternative, denn die Vegan Box bietet mir zu wenig Kosmetik. Ich vote also für eine rein vegane Kosmetik Box 😉

Wie zufrieden seit ihr mit der BioBox im Dezember?
Ich bin auf eure Meinungen gespannt!