Schlagwort-Archive: Mascara

Zwei neue vegane Mascara von benecos | Vegan Volume und Vegan Wonder

benecos mascara vegan

Moin,

nachdem ich neulich feststellen musste, dass P2 Cosmetics gerade nicht eine einzige vegane Mascara im Sortiment hat, war ich umso erfreuter bei benecos gleich zwei zu entdecken: Natural Mascara Vegan Volume und Natural Mascara Vegan Wonder. Oh lala, zwei Kandidaten, die das  „vegan“ sogar im Namen tragen.
Beide Mascara besitzen ein sehr voluminöses Bürstchen. Vegan Volume ist tiefschwarz, während Vegan Wonder in einem stahlgrau daher kommt. Warum auch immer. Angeblich besonders gut für den Alltagslook. Ich werde den Sinn grauer Mascara wohl nie verstehen und hatte gehofft, dass sie doch etwas dunkler sein würde. So muss ich sie wohl an eine blonde Kollegin abtreten. Vielleicht sind graue Mascara aber auch genau für solch helle Farbtypen gedacht, da schwarz etwas zu hart sein könnte? I don’t know…. Vielleicht freunde ich mich ja doch noch mit ihr an und es ist zur Zeit einfach nur ungewohnt. (Die Farbbezeichung lautet übrigens „Steel Grey“. Muahahaha. Ich kaufe ein „e“. Sorry…)

Mascara benecos Natural Mascara Vegan Wonder benecos Natural Mascara Vegan Volume

Der Auftrag geht bei beiden Tuschen gut von der Hand und sie lassen sich ohne zu verklumpen problemlos layern. Der Effekt ist wider Erwarten erstaunlich gut und die Haltbarkeit – wie das leider bei Naturkosmetik häufig so ist – nicht überragend, aber durchaus vertretbar. Die Wimpern unten wurden nicht mit der Wimpernzange bearbeitet, dennoch ist ein schöner Schwung zu sehen. Die Vegan Volume wirbt zusätzlich damit milder formuliert zu sein, als die anderen Wimperntuschen von benecos. Beide Mascara lassen sich später ohne große Anstrengung abschminken.

Oben ohne Mascara, mittig Vegan Volume, unten Vegan Wonder.

mascaracollage

Incis

Vegan Volume
SALVIA SCLAREA (CLARY) FLOWER/LEAF/STEM WATER*, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERIN*, ACACIA SENEGAL GUM, BRASSICA CAMPESTRIS/ALEURITES FORDII OIL COPOLYMER, GLYCERYL ROSINATE, GLYCERYL STEARATE, SILICA, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, OLEIC/LINOLEIC/LINOLENIC POLYGLYCERIDES, TOCOPHEROL, GLYCERYL CAPRYLATE, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, AQUA (WATER), SORBITAN OLIVATE, CETEARYL OLIVATE, CETYL PALMITATE, SORBITAN PALMITATE, PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL*, XANTHAN GUM, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77820 (SILVER)

Vegan Wonder
SALVIA SCLAREA (CLARY) FLOWER/LEAF/STEM WATER*, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERIN*, ACACIA SENEGAL GUM, BRASSICA CAMPESTRIS/ALEURITES FORDII OIL COPOLYMER, GLYCERYL ROSINATE, GLYCERYL STEARATE, SILICA, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, GLYCERYL CAPRYLATE, OLEIC/LINOLEIC/LINOLENIC POLYGLYCERIDES, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, TOCOPHEROL, AQUA (WATER), SORBITAN OLIVATE, CETEARYL OLIVATE, CETYL PALMITATE, SORBITAN PALMITATE, PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL*, XANTHAN GUM, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77820 (SILVER)

Vegan Volume enthält 10 ml, Vegan Wonder 5,5 ml. Beide Produkte kosten 5,49 € und sind BDIH zertifziert. Einen besonderen Pluspunkt gibt es für das kleine „Vegan“-Herz, welches eine Identifizierung – wäre nicht schon der Name so aussagekräftig – sehr einfach machen würde.

benecos Label vegan

PHB Mascara ein bisschen vegan

PHB | Mascara. Vegan. Bio. Wasserfest. Yeah!

phb mascaraMoin,

wer vegane Mascara verwendet kennt das Dilemma: Man musste sich entscheiden. Bio oder wasserfest, beides ging nicht. PHB Ethical Beauty aus dem UK setzt da jetzt mal einen Punkt und hat ein ganz wunderbares Produkt im Sortiment, welches auf den ersten Blick nicht wirklich spektakulär erscheint. Äußerlich erinnert mich die Wimperntusche an meine allererste vegane Mascara, ich glaube sie war von Hagina. Schlichter, transparenter Korpus mit einem noch schlichteren, aufgeklebten Eitkette. Hat was von Selbstrührer.

Der Inhalt allerdings ist phänomenal. Die All-In-One Mascara von PHB Ethical Beauty verlängert, verdichtet und zaubert Volumen. Dabei krümelt sie nicht und ist sogar wasserfest. Perfekt für alle, die – wie ich – entweder unter tränenden Augen oder Empfindlichkeiten aufgrund von Krümelchen, die sich im Laufe des Tages ins Auge verabschieden, leiden. Dabei ist sie frei von Nano Partikeln, Parabenen, Wismutoxichlorid, Talkum, Formaldehyd, Mineralöl, Fillern, Gluten und den anderen, üblichen Verdächtigen.

Ob die Wimperntusche auch „Titanic“ und „Love Story“ übersteht vermag ich nicht zu sagen, aber immerhin sitzt sie bei mir wirklich den ganzen Tag über dort wo sie sitzen soll. Dennoch lässt sich sie am Abend leicht abschminken. Die All-In-One Mascara krümelt und schmiert nicht, sondern zaubert in der Tat längere, schwärzere Wimpen. PHB rät sie in Zick-Zack-Bewegungen aufzutragen, was auch gut funktioniert, da das Produkt nicht klumpt oder Fliegenbeine bildet. Die Mascara lässt sich zudem sehr gut layern. Die einzelnen Wimpern werden gut erwischt und separiert. Wer vor allem auf der Suche nach Länge ist, wird hier fündig.

Fazit

Definitiv eine Mascara, die sich lohnt. Endlich ein veganes und natürliches Produkt, welches auch Schweiß und Tränen standhält. Für mich ein absolutes Nachkaufprodukt!

Die Wimperntusche von PHB Ethical Beauty wird in Großbritannien handgefertigt und ist bei der Vegan Society registriert. 9ml kosten bei Muso Koroni 19,99 €.

Swatches PHB Mascara

Incis

Aqua (Water), Oryza Sativa Wax (Rice Bran Wax), Olea Europea fruit oil (Olive Oil), Vegetable Source Cetyl Alcohol (Coconut), Coernica Cerifera (Carnauba Wax), Euphorbia Cerifera (Candelilla Wax), Vegetable Glycerin, Stearic Acid, Acacia Gum, Black Iron oxide (CI 77499), Aminomethyl Popandiol (Ph Adjuster), Phenoxyethanol (Preservative).

*sponsored

 

Eyecatcher | Eine neue vegane Mascara von Alverde

 

eyecatcher alverde Moin,

eine neue vegane Mascara aus der Drogerie? Die muss ich natürlich sofort testen, schließlich kommt so etwas selten genug vor. Und so nahm ich vor kurzem die eyecatcher mascara von Alverde mit nach Hause. Diese enthält Extensionfasern aus Hafer und besitzt eine Volumenbürste. Nachdem meine heißgeliebte Magic Curl von p2 ja leider vom Markt genommen wurde und ich mein Backup – nachdem meine erste schon eingetrocknet war – bereits in Benutzung nehmen musste, war ich nun auf der Suche nach einem Ersatz. Schauen wir also mal, was die neue von Alverde so kann.

eyecatcher alverde bürste

Gleich zu Beginn schaute ich verdutzt auf das Bürstchen. Der Grund für diese Form erschließt sich mir nicht ganz. Sollen so vor allem die äußeren Wimpern erwischt und ein Katzenaugen-Look erzielt werden? Durch die Breite der Abstände zwischen den Härchen ging ich erst einmal von einer wilden Schmiererei aus. Diese blieb aber überraschenderweise aus, auch wenn gerade am Anfang ziemlich viel Produkt auf der Bürste landete. Die Abgabe an die Wimpern ist relativ gering.

Das hat allerdings auch zum Nachteil, dass ich einige Male über die Wimpern gehen muss, damit man überhaupt einen Unterschied sieht. Der dickere hintere Teil stört dabei leider mehr, als das er nützt. Damit ich mir nichts an die Haut schmiere und auch die äußerten Wimpern erreiche, muss ich das Lid leicht nach oben ziehen und am Ende doch noch einmal mit dem schmaleren Stück Bürste rüber. Nach einigen Sekunden Antrocknen tusche ich die Wimpern dann noch einmal. So konnte ich folgendes Ergebnis erzielen:

Links (von euch aus) mit, rechts ohne Mascara.

Alverde Eyecatcher Swatch

Die Haltbarkeit ist durchschnittlich. Das abendliche Abschminken geht kurz und schmerzlos über die Bühne. Für alle, die sich einen natürlichen Look wünschen, die Wimpern vielleicht nur etwas schwärzen und in Form bringen wollen, ist der Eyecatcher wohl gut geeignet. Auch lässt sie sich zu layern ohne zu klumpen. Wer sich jedoch deutlich mehr Volumen und Länge wünscht, muss sich wohl weiter auf die Suche begeben. Oder hat seinen heiligen Gral vielleicht schon gefunden. In diesem Falle bitte ich um Tipps 😉

Incis

Gereinigtes Wasser, Alkohol*, Stearinsäure, Zellulose, pflanzliches Glycerin, Zuckeralkohol, fermentierte Maisstärke, Rizinusöl, Candelillawachs, Beerenwachs, Glycerin-Zitronensäureester, Akaziengummi, Gojibeerenextrakt*, Fettalkohol, Zuckeremulgator, fermentierte Tapiokastärke, Alginat, Triglyceride, Vitamin E, Sonnenblumenöl*, Mischung ätherischer Öle**, ätherische Ölinhaltsstoffe**, mineralischer Farbstoff

*aus kontrolliert biologischem Anbau
 **natürliche ätherische Öle

Die Eyecatcher Mascara von Alverde ist NaTrue zertifiziert, natürlich vegan und für 3,95€ bei dm erhältich.

Tschüss und bis bald!