Schlagwort-Archive: Pure Teint

Alverde Pure Teint Make Up Review

Alverde | Pure Teint Make Up 10 pure porcelain | Review

Alverde Pure Teint Make Up Review

Moin,

also ich vor kurzem kundtat, dass ich nun auch das neue Alverde Pure Teint Make Up in 10 pure porcelain testen würde, war die Resonanz eindeutig: „Mach‘ ne Review!“
Eigentlich habe ich mit Alverde meinen Frieden gemacht. Wir passen einfach nicht zusammen. Nachdem ich aber so viel Positives über die neue Foundation gelesen hatte und man sich finanziell bei Alverde ja nicht verausgabt, konnte ich nicht widerstehen.

Der Test war dann überraschenderweise schneller abgeschlossen als gedacht. Ich stellte nämlich schon nach einer Anwendung fest, dass wir nicht zusammen passen.  Beim Blick auf die Incis wird schnell klar: Das Make Up basiert nicht auf Wasser, sondern auf Öl. Demenstprechend ist das Hautgefühl kurz nach dem Auftragen. Es bleibt ein öliges Gefühl zurück. Zwar zieht das Öl irgendwann weg, allerdings verändert das die Foundation nicht unbedingt zum Guten. Trockene Stellen werden sichtbar und das Hautbild wird zwar matt(er), aber verliert auch jeden natürlichen Glow.  Durch die langanhaltende Ölschicht direkt nach dem Auftragen bietet die Foundation leider auch Rouge, Bronzer und Co. keine gute Leinwand. Die Ergebnisse werden schnell fleckig und ungleichmäßig.

Kommen wir zur Deckkraft. Ich habe das Glück mit ziemlich guter Haut gesegnet zu sein. (Danke Mama, danke Oma!) „Natürliche Deckkraft“ ist also normalerweise mein Mittel der Wahl. Etwas kaschierte Augenringe wünsche ich mir allerdings auch da. Und in diesem Punkt versagt die Foundation bei mir. Gegen leichte Rötungen kommt sie gut an, alles andere muss aber zusätzlich mit weiteren Produkten abgedeckt werden. Die Haltbarkeit ist in meinen Augen eher durchschnittlich, was bei einem Produkt mit leichter Deckkraft aber nicht ungewöhnlich ist.

Fazit

Zugegeben, man sieht ein wenig frischer aus. An die Deckkraft der wasserbasierenden Foundation von Studio 78 kommt das Pure Teint Make Up allerdings nicht. Aber vielleicht ist das auch wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Alles in allem eher ein Hauch vom Farbe, als eine wirklich deckende Foundation. Eine Mischung aus sehr leicht getönter Tagescreme und Gesichtsöl. Mit einem merwürdig kalkigem Finish. Vielleicht macht auch einfach meine Haut nicht mit. Anderen mag es anders gehen. Pura Liv hat sich das Make Up auch schon näher angeschaut und kommt jedoch – wie ich hinterher gelesen habe – zu einem ähnlichem Ergebnis. Bei ihr findet ihr auch ein Tragebild. Ich habe es mir gespart, da man – vielleicht auch durch die Lichtverhältnisse hier – keinen wirklichen Vorher-Nachher-Unterschied sieht. Was auch wieder für sich spricht….

Das Pure Teint Make Up ist in allen dm Filialen erhältlich und kostet 4,45 €. Sie ist in zwei Nuancen erhältlich.

Incis

Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Silica, Dodecane, Carthamus Tinctorius,Seed Oil*, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Tricaprylin, Dextrin Palmitate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum**, Linalool**, Limonene**, Citronellol**, Geraniol**, Citral**, Benzyl Benzoate**, [+/- CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499]