Schlagwort-Archive: recycling

Adventskranz Weihnachten Minimalismus

Upcycling DIY | Adventskranz aus alten Gläsern

Adventskranz Weihnachten Minimalismus

Eigentlich hätte es diesen Artikel gar nicht geben sollen. Ich bin wirklich keine DIY-Mamsell und seit Jahren genügsam verbunden mit meinem Adventswürfel. Viel Platz habe ich hier sowieso nicht und so stand eigentlich nie zur Debatte mir mal einen eigenen Adventskranz zu basteln. 

Aber dann kam alles ganz anders. Ob es am ersten Schnee lag, der mich doch ein wenig in Vorweihnachtsstimmung versetzte, am exzessiven Schmücken der Räumlichkeiten auf der Arbeit oder am Lichterschein, der einem schon jetzt aus den Häusern entgegen strahlt: Vor vier Tagen kam mir eine Idee. Und wie das mit impulsiven Menschen so ist, muss diese auch sofort umgesetzt werden. Und zwar subito!
Ich bastele mir einen Adventskranz aus alten (Whiskey-)Gläsern! Upcycling at its best.

Ganz so einfach wie gedachte, gestaltete sich das dann aber doch nicht. Kristallglas sollte es sein. Kein schnödes, neumodisches Pressglas. Die ersten beiden Funde machte ich im örtlichen Antiquitätenhandel. Und wurde gleich mal ein kleines Vermögen los. In meinem Leichtsinn ging ich davon aus, dass sich heute niemand mehr Bleikristall hinstellt und die Gläser somit leicht und günstig zu bekommen wären. Aber was tut man nicht alles für DIE Idee.

Fehlten noch zwei. Ich hoffte in einem der beiden Trödelmärkte fündig zu werden. Allerdings stellte sich heraus, dass diese homöopathische Öffnungszeiten aufweisen. Und diese natürlich mit meinem Arbeitszeiten kollidierten. Argh! Was fällt mir sowas auch vier Tage vor dem 1. Advent ein. Aber wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt habe…

Dank meiner Mutter, die für mich die Trödler aufsuchte (und meinen Geschmack ziemlich genau kennt) wurden aus zwei dann doch noch vier Vintage-Gläser. Gepimpt mit ein wenig Spiegelglas und Spitze steht er also nun und wartet aufs Anzünden.

Ja, so habe ich ihn mir vorgestellt. Meinen eigenen Adventskranz ohne viel Chi-Chi und mit einem gewissen Vintage Touch. Die Adventszeit kann kommen.

Adventskranz VintageAdventskranz aus Vintage Gläsern Adventskranz alte Gläser Adventskranz Vintage Gläser

West and East Parfums

West & East | 100% recycelbare und vegane Parfums

West and East Parfums

Wenn sich eine Produktdesignerin und Taosis zusammentun, den ersten vollständig recycelbaren Parfumflakon der Welt kreieren und diesen dann noch mit einem Duft füllen, der vegan ist und Bio Qualität besitzt, dann ist das wirklich bemerkenswert. Ich liebe es, wenn sich Menschen wirklich Gedanken machen und sich alles zusammenfügt. West & East Another Beauty ist so ein Fall.

Limon Lu hat Produktdesign studiert und damit schon einige Preise gewonnen. Ihr neustes Projekt revolutioniert die Duftbranche gewaltig. Aussehen und Verpackung eines Parfums tragen schon seit jeher zum Verkaufserfolg eines Duftes bei (und machen nicht selten auch einen gehörigen Teil des Preises aus). Selten machen sich die Designer jedoch Gedanken darüber, was danach mit den Flakons und Kartons passiert. 

Cradle to Cradle

Bei West & East Another Beauty ist das anders. Der Sprühkopf verschmilzt mit dem Deckel und dieser ist – genauso wie Umkarton und Flakon – für sich genommen zu 100% recycelbar. Wer mag, kann die kleinen Fläschchen nach dem Aufbrauchen auch als Vase weiterverwenden.

Inspirieren lassen hat sich Limon von den chinesischen Cong. Jadegefäße, deren Geschichte mehr als 3000 Jahre vor unserer Zeitrechnung begann und deren Verwendung bis heute nicht eindeutig geklärt ist. Auffällig ist nur, dass ihre äußere Oberfläche eckig und die innere Oberfläche rund ist. Eine Verschmelzung von Himmel (rund) und Erde (eckig)?

West & East vegane Parfums

Doch auch der Inhalt der Flakons braucht sich nicht zu verstecken. Hier finden sich drei Unisex-Düfte, die zu 100% bio und vegan sind und rein aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen. Die Kompositionen sind wohl ausbalanciert und bieten den passenden Begleiter für jeden Anlass. Normalerweise denke ich bei Düften nicht in Jahres- oder Tageszeiten, aber bei West & East entdecke ich tatsächlich einen Zyklus. Vielleicht geht es euch ja ähnlich.

Die Düfte

White Sage

Für mich der flüchtigste der drei Düfte, aber auch der gradlinigste. Zitrusnoten gepaart mit Salbei verleihen dem Duft eine kühle Spritzigkeit, die sich hervorragend im Job macht. Klar, kühl und minimalistisch. 

Golden Grapefruit

Der Duft beginnt frisch-herb mit Grapefruit und Bitterorange, um dann leicht holzig – aber dennoch weich und frisch – in Seekiefer, Orangenblüte und Lemon Tree zu münden. Perfekt für den nachmittäglichen Stadtbummel mit der Freundin.

Red Mandarine

Obwohl Ylang-Ylang meist nicht gut mit meiner Hautchemie harmoniert und sich bei mir leider schnell in Richtung „Katzen-Pipi“ entwickelt, hat es mir dieser Duft überraschenderweise angetan. Orange und rote Mandarinen stimmen fröhlich, während besagtes Ylang-Ylang die Umgebung fast aphrodisierend in seinen Bann zieht. West & East selbst schreibt über Red Mandarine: „Selbstbewusst getragen verströmt dieser Duft eine faszinierende Aura von magischer Anziehung.“ Vavavoom! Ein Duft für den Freitagabend oder sinnliche Stunden zu zweit.

punkteklein

West & East verbindet Klassik und Moderne mit einer Portion asiatischer Ästhetik und hebt Nachhaltigkeit, Veganismus und Natürlichkeit auf eine neue Stufe. Das bringt Extra Karma-Punkte! Bis Anfang November habt ihr noch Zeit, Limon Lu und ihr Team auf Startnext bei ihrer Mission zu unterstützen und euch einen oder alle drei Düfte zu sichern. 

P.S. Die Düfte von West & East wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Trotzdem gilt wie immer: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und nur was mich überzeugt, landet auch auf dem Blog.

West & East Duft vegan