Schlagwort-Archive: this works

vegane summer essentials

Vegane Summer Essentials | Mit Glanz und Gloria

vegane summer essentials

Puh. Was für ein Wetter! Erst schien es so als würden wir aus dem Frühling direkt in den Herbst regnen und nun schmelzen wir wie Zitronensorbet in der Sonne. Wenn ich es mir wünschen dürfte, wir hätten ganzjährig trockene 23 Grad mit Sonnenschein und ein paar Schäfchenwölkchen. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und so müssen wir das Wetter nehmen wie es kommt. Mit all seinen Facetten: Hitze, Gewitter, Schwüle, Regen…

Mit einigen kleinen Änderungen in der täglichen Pflege-Routine ist dies zum Glück ganz leicht. Gefragt sind leichte Texturen, die den deckenden, schweren Konsistenzen der kühleren Jahreszeit Konkurrenz machen. Schwere Düfte können bis zum Winter getrost im Schrank verschwinden und dürfen leichteren, sonnigeren Nuancen Platz machen.

Dank Sonnenstrahlen, weniger Make Up, Salzwasser und leichterer Ernährung dürfen sich viele Menschen im Sommer sowieso über eine schöne(re) Haut freuen, die häufig deutlich pflegeleichter als im Winter ist. Die besten Voraussetzungen für meine Lieblingsprodukte in diesem Monat.

punkteklein

Vegane Summer Essentials

Balea Duschlotion Ginger & Lemon

Ich HASSE klebrige Konsistenzen auf der Haut. Als Sonnenallergikerin hat dies nicht nur etwas mit einem unschönen Hautgefühl zu tun, sondern führt bei zu vielen Emulgatoren, Fetten und Co. auch schnell mal zu Pusteln. Zum Glück ist meine Haut im Sommer deutlich weniger trocken als im Winter und so reicht mir ein Minimum an Pflege. Ideal ist für mich da eine Duschlotion wie die Ginger & Lemon von Balea, die zudem noch einen sommerlich-frischen Duft im Bad verströmt. Damit fällt das Eincremen im Anschluss weg.

balea duschlotion ginger lemon

This Works Skin Deep Golden Elixir

Nachdem ich den letzten Sommer käsig weiß in meinen eigenen vier Wänden verbringen musste, habe ich in diesem Jahr tatsächlich schon etwas Farbe bekommen. Und das, obwohl ich jeden Tag brav meinen Sonnenschutz auftrage. For the record: Es ist also was dran – Man wird auch im Schatten und mit LSF braun. 

Die hart erkämpfte Bräune darf dann auch gerne in Szene gesetzt werden. Hilfreich sind da schimmernde Produkte, die mir aber oft zu grob glitzern oder in der Konsistenz zu ölig sind. Zum Glück habe ich in diesem Monat das Golden Elixir mit 24 Karat Gold (!) von This Works entdeckt. Es schimmert hauchzart, reflektiert das Licht sehr natürlich und zieht dabei sehr gut weg. Das geht selbst bei hohen Temperaturen klar. Es hat zwar seinen Preis, ist jedoch sehr ergiebig und laut einiger Rezensionen auch im Gesicht anwendbar. Dieser Test steht jedoch noch aus. 

Catrice Liquid Glow

Denn für das Gesicht habe ich zur Zeit das Liquid Glow aus der aktuellen Sound of Silence LE von Catrice in Gebrauch. Lange war ich auf der Suche nach einem Ersatz für die Lustre Drops von MAC und just als ich die Hoffnung aufgab, kam Catrice mit diesem Produkt um die Ecke. Für einen dezenten, zart schimmernden Glow mische ich einen Tropfen in meine Tagescreme. Keine harschen Glitzerpartikel, keinen Fettglanz. Ich glaube, ich muss bunkern…

shimmer liquid glow Highlighter

Penhaligon’s Blenheim Bouquet

Holzig, staubtrocken und irgendwie ätherisch. Ein Duft, der immer geht. Keine Spur aufdringlich oder laut. Lustigerweise habe ich ihn durch eine Frau kennengelernt, um dann später zu lesen, dass er eigentlich als reiner Herrenduft konzipiert wurde. Mit so berühmten Trägern wie Prince William und – Winston Churchill [sic!].

Blenheim Bouquet wartet mit Zitrusölen, Gewürzen und Hölzern auf, ohne schwer oder altbacken zu sein. Und das, obwohl der Duft 1902 (!) kreiert wurde! Die über 100 Jahre nimmt man ihm definitiv nicht ab. Kein Vergleich zu den weiblichen Kolleginnen der Zeit, die häufig mit einer ganz speziellen „Seifigkeit“ aufwarten und heute irgendwie aus der Zeit gefallen wirken. 

Blenheim Bouquet ist ein wunderbarer Unisex Duft, der sich mit drei Worten beschreiben lässt: Minimalismus, Klarheit und Eleganz.

Penhaligons Blenheim Bouquet vegan

The Organic Pharmacy Jasmine Night Conditioning Spray

Gerade im Sommer sind reichhaltige Cremes oft ein Zuviel an Pflege. Daher kommt nach meinem Peeling (BHA oder AHA) und dem Retinol nachts häufig nur ein Serum auf die Haut. Für den Extrakick an Feuchtigkeit feuchte ich die Haut davor gerne mit einem Toner an. 

Vor kurzem entdeckte ich das Jasmine Night Conditioning Spray von The Organic Pharmacy bei TK Maxx. Es gleicht aus und regeneriert die Haut über Nacht, für einen strahlenden Teint am nächsten Morgen. 

Primavera Aroma Roll-On Klarer Kopf

Eigentlich mein Retter in der Not bei leichten Kopfschmerzen kühlt das Roll-On „Klarer Kopf“ dank einer großen Portion Minze auch bei hohen Temperaturen. Auf die Pulspunkte aufgetragen fördert es im stickigen Büro die Konzentration, fokussiert und erleichtert das Denkvermögen. Dank der praktischen Größe passt der Roll-On in wirklich jede Tasche und ist schnell zur Hand. 

punkteklein

Als ich diesen Artikel begonnen habe hatten wir hier im Norden 28 Grad und Sonnenschein. Jetzt – bei den Abschlussworten – ist die Temperatur auf 17 Grad gefallen. Und es regnet in Strömen. Was für ein Wetter! Der ideale Zeitpunkt für vegane Summer Essentials, die uns ein Urlaubsfeeling zaubern. Egal wie es vor dem Fenster aussieht. 

Was sind eure Must Haves in diesem Sommer? Verratet sie mir gerne in den Kommentaren. 

vegan summer essentials

Unter der Lupe | perfect legs skin miracle von this works

Auch wenn ich sonst nicht viele YouTube-Tutorials schaue, gibt es eine Person bei der ich nicht wegsehen kann: Lisa Eldridge. Ich liebe ihre ruhige, überlegte und warme Art und halte sie für eine der talentiertesten Menschen, wenn es darum geht andere anzuleiten und sie zu einem tollen Ergebnis zu führen. Ihr Video „How to make your legs look great – Instant Fixes“ hätte ich neulich aber unter normalen Umständen einfach ignoriert. Ich trage zu selten beinfrei und bin bei Selbstbräuner und Co. immer etwas skeptisch. Es sieht bei mir einfach nie gut aus.

Es gibt einen einfachen Grund dafür, dass ich es am Ende doch ansah: Langeweile. Im Nachhinein war ich froh, doch einen Blick riskiert zu haben, denn ich stieß auf ein Produkt, dass ich nicht mehr missen möchte: Das perfect legs skin miracle von this works.

thisworks2

Karamellisierter Zucker sorgt für eine leichte Tönung, die auch bei höheren Temperaturen nicht abfärbt. Vitamin C, E und aktive Pflanzenstoffe straffen und reparieren die Haut und Arnika lässt blaue Flecken besser abheilen. Yay, genau das richtige für mich Tollpatsch! Abends wird das Serum einfach abgeduscht. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es aber auch eine Nacht im Bett übersteht *hust* 

Besonders gut gefällt mir, dass es sich eben nicht um ein schnödes kosmetisches Produkt handelt, sondern es aktiv das Aussehen der Beine und auch die Beschaffenheit verbessert. Zudem kann das Serum – entgegen des Namens – überall angewendet werden, z.B. auch auf Armen, Dekolleté und auch im Gesicht. 

Swatches zu machen war gar nicht so einfach, zumal das Licht Mitte August abends auch nicht mehr das beste ist. Aber ich habe es versucht.  Ich präsentiere euch also meine malträtierten Erzieher_innenbeine (Zum Teufel mit den niedrigen Tischen und Stühlen!). Linkes Bein mit perfect legs skin miracle, rechts Käse pur. Wie ihr seht ist das Ergebnis wirklich sehr dezent, Flecke und Streifen sind quasi unmöglich, wenn man das Serum gut einmassiert.

thisworkslegs

Direktes Tageslicht

thisworksswatch1 thisworksswatch2

Probefläche in der Mitte des Unterarms. 

thisworksswatch3

Das perfect legs skin miracle von this works ist bei All For Eves erhältlich und kostet 49 € (120 ml).

sponsoredlabel